Aktuelles

Wir schützen vor Angriffen von Rechts 

Der Rechtsextremismus gewinnt in Österreich und Deutschland immer mehr an Stärke. Seine Proponenten treten zunehmend sichtbar und spürbar auf, befördert durch Höhenflüge bei Umfragen, Wahlerfolge und Regierungsbeteiligungen. Es reicht ihnen nicht länger den Diskurs zu verschieben, sie greifen inzwischen offen Personen und Institutionen an, die ihre Aktivitäten thematisieren oder sich für Menschenrechte und eine offene Demokratie engagieren. Wir bauen jetzt einen Schutz dagegen auf.

Wie geht’s dem Wald im Klimawandel?

Wem gehört der Wald, wer darf ihn nutzen und welche Bedeutung hat Holz in der Zukunft? Im Rahmen von dutzenden Vorträgen, Diskussionen, Workshops, Betriebsbesuchen und Exkursionen wird diesen und vielen weiteren Fragen intensiv auf den Grund gegangen. Die „Österreichischen Konsumdialoge“, die beliebte COMÚN-Veranstaltungsreihe zur Bewusstseinsbildung, finden im März und April 2024 in der Steiermark statt. Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind herzlich eingeladen mitzumachen!

15 Menschen, die etwas verändern wollen

Planmäßig wurde mit 1.1.2024 der Beirat der Stiftung personell erneuert. 15 Menschen wirken jetzt bei COMÚN ehrenamtlich zusammen, um die Welt ein Stück sozial und ökologisch gerechter zu machen und die Demokratie zu stärken. Von der Schülervertreterin bis zur Universitätsprofessorin – unsere Beirät*innen sind divers und doch eint sie der Wunsch nach einem Wandel. Wir stellen Euch die 15 Menschen vor, die COMÚN erst zu dem machen, was es ist: Die Kapitalbasis für gesellschaftlichen Fortschritt.

Unsere Themen

Im Bereich „Soziales“ bildet die Solidarität den Kern. In den Jahren 2022 und 2023 konnten wir mit Stiftungsmitteln hunderte Familien finanziell unterstützen, das machen wir auch weiterhin. Doch wir wollen auch das System verändern und deswegen setzen wir uns für unternehmerische Verantwortung entlang der Lieferketten ein. Darüber hinaus engagieren wir uns als feministische Stiftung insbesondere für Förderung & Schutz von Frauen.

Als Stiftung fühlen wir uns unseren Nachkommen verpflichtet. Wir möchten dazu beitragen, dass unsere Kinder und Enkelkinder in einer gesunden Umwelt und einem intakten Ökosystem aufwachsen können. Wir setzen dabei primär auf Bewusstseinsbildung & Wissensvermittlung und versuchen Brücken zu bauen und neue Räume des Dialogs zu öffnen. Aber wir packen auch an und engagieren uns in Mooren und Wäldern.

Wir leben in Zeiten multipler Krisen, die nicht nur Herausforderungen im sozialen und ökologischen Bereich mit sich bringen, sondern auch die Demokratie gefährden. Ob durch Kriege, Extremismus oder gezielte Desinformation, der gesellschaftliche Zusammenhalt ist bedroht. Als Stiftung setzen wir eine Reihe von konkreten Aktivitäten, um unsere demokratische Gemeinschaft gegen diese Angriffe wehrhafter zu machen. 

Spenden

Portfolio

In unserem Portfolio bieten wir einen kurzen Ausschnitt über unsere Arbeit, Veranstaltungen und persönliche Highlights.

Presse

Unter Presse bieten wir einen Auszug aus der Medienberichterstattung über COMÚN und unsere Presseaussendungen.

COMÚN [koˈmun]
Gemeinsam. Gemeinschaftlich.